Gemeinde, Glaube

Gottesdienste mit Masken

Unter Beachtung strenger Vorsichtsmaßnahmen wird in der Nikodemuskirche-Nürnberg wieder regelmäßig am Sonntag um 9.30 Uhr Gottesdienst gefeiert. Die Teilnehmer müssen jedoch einen Sicherheitsabstand von 2 m einhalten. Die Form der Kirche ermöglicht es, die Stühle im Halbkreis anzuordnen. So finden bis zu 50 Besucher Platz.

Bedingung für den Zutritt ist, dass man nicht krank ist, eine Mund-Nasen-Maske trägt, die Hände desinfiziert und seine Adresse zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten angibt. Ein-und Ausgang sind getrennt. Es besteht die Möglichkeit barrierefrei per Aufzug zur Kirche zu gelangen.

Am 24.5.2020 wird der Gottesdienst von Pfarrer Langmann gestaltet. Die Orgel spielt Frau Gruner.

Die für 24. Mai angesetzte Feier der Jubiläumskonfirmation entfällt. Für die Konfirmationsgottesdienste gibt es auch noch keine Ersatztermine.

Gottesdienste mit Taufe, Trauung oder Trauerfeiern können unter strenger Beachtung der genannten Vorsichstmaßnahmen in der Kirche stattfinden.

In der gottesdienstlosen Zeit ist der „Gottesdienst zum Mitnehmen“ entstanden, den man sich an der Türe des Pfarramts abholen kann. „Momente mit Gott“, kleine Besinnungen oder auch einen ganzen Gottesdienst zum Lesen, verfasst von Pfarrerin Klever und Pfarrer Langmann.

„Gedanken und Musik“ gibt es weiter auf der Homepage www.nikodemuskirche-nbg.de