Gemeinde, Glaube, HILFE

Links:

Wichtige Informationen auf einen Blick

Hotline für ehrenamtliche Hilfsangebote für Ältere und Hilfesuchende
Telefon: 0911 2312344
E-Mail: engagiert@stadt.nuernberg.de Montag bis Samstag von 10–18 Uhr

Bei allgemeine Fragen zu Corona: Bürgertelefon der Stadt Nürnberg
Telefon: 0911 64375888 Montag bis Sonntag von 8.30–16 Uhr

Bei Pflege-Fragen: Pflegestützpunkt Nürnberg E-Mail: info@pflegestuetzpunkt.nuernberg.de
Telefon: 0911 5398953
Montag, Dienstag, Donnerstag 8.30–15.30 Uhr
Mittwoch 8.30–18 Uhr
Freitag 8.30–12.30 Uhr


St. Lorenz Nürnberg)
Offizielle Seite des Evang.-Luth. Dekanats Nürnberg

Offizielle Seite der Stadt Nürnberg mit vielen hilfreichen Angeboten und Möglichkeiten, sich zu beteiligen.

Die SinN-Stiftung Nürnberg hat zusammen mit dem Zentrum Aktiver Bürger u.a. städtischen Institutionen einen Einkaufsdienst mit Jugendlichen organisiert, die für Menschen einkaufen, die selbst das Haus jetzt nicht verlassen sollen oder können. Alle Jugendliche sprechen fließend Russisch und Deutsch. Anfragen können gerichtet werden an: Dr. Sabine Arnold, arnold@evangelische-sinnstiftun.de oder Tel: 0171-8141928.

Antworten auf Fragen zum Thema Kirchensteuer

Gemeinde, Glaube

Nikodemus-Gottesdienste

Neu: Aktuelle Videopredigten von unseren Gottesdiensten im Internet,

5. April 2021 9.30h Ostermontag Pfarrer Langmann

4. April 2021 9.30h Ostersonntag Pfarrer Langmann

2. April 2021 9.30h Karfreitag Pfarrerin Kaplick

14. März 2021 10.45h Pfarrer Langmann
Live-Stream Gottesdienst aus der Christuskirche Lauf

Weihnachten: 24.12.2020 Heiligabend; 25./26.12.2020 Weihnachten

Digitaler Advent 2020

———————————————————————————————

Folgende Gottesdienste finden live in der Nikodemuskirche statt. Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahme entsprechend Hygienekonzept

Die Texte der Predigten können kostenlos beim Pfarramt abonniert bzw. als Email bestellt, oder am Pfarramtsbriefkasten gedruckt abgeholt werden.

18.4.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrerin Kaplick

25.4.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrin Klever

2.5.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrer Langmann

9.5.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Prädikantin Pietzcker

12.Mai um 14.30 Uhr Andacht „Alles neu macht der Mai“:
Texte und Lieder rund um den Wonnemonat mit theologischen Gedanken zum Thema Glück
Musik: Fritz Gruner am Akkordeon und Vera Gruner an der Orgel

13.5.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrerin Kaplick mit Taufe

15.5.2021 Konfirmation Diakonin Höpfner

16.5.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrerin Kaplick

23.5.2021 9.30 Uhr Pfingst-Gottesdienst mit Abendmahl Pfarrerin Klever

24.5.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrerin Klever

30.5.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrerin Kaplick

6.6.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Pfarrerin Kaplick

12.6.2021 Konfirmation Diakonin Höpfner

13.6.2021 9.30 Uhr Gottesdienst Prdädikantin Pietzcker

19.6.2021 Konfirmation Diakonin Höpfner

20.6.2021 Uhr Gottesdienst Pfarrer Langmann

27.6.2021 Gottesdienst am Gemeindefest Team

Gemeinde

Hygienekonzept der Evang.-Luth. Nikodemuskirche Nürnberg (Stand 15.4.2021)

  1. Voraussetzung für das Betreten der Kirche ist, dass keine Infektion mit ansteckenden Krankheiten wie z.B. Covid 19 besteht,
  1. in den vergangenen 14 Tagen kein Kontakt zu dieser Personengruppe bestand, keine Quarantäne angeordnet ist und keinerlei Krankheitssymptome (Fieber, Schnupfen, Gliederschmerzen) vorliegen. Personen, die Risikogruppen angehören, wird vom Besuch abgeraten. Die Teilnahme erfolgt aufgrund eigener Entscheidung und auf eigene Verantwortung. Ein Rechtsanspruch gegen den Veranstalter ist ausgeschlossen.
  2. Wer den Gottesdienst in der Kirche besuchen möchte, hat,
    – vor Betreten die Hände zu desinfizieren.
    – In der Kirche ist grundsätzlich ständig eine FFP2 Maske zu tragen.
    – Zu anderen Personen ist 1,5m Abstand einzuhalten. Singen ist nicht gestattet.
    – Die Kontaktdaten sind zur Nachverfolgung der Infektionswege anzugeben. Diese werden von der verantwortlichen Person für den geforderten Zeitraum datenschutzgerecht hinterlegt.
  3. Bei Gottesdiensten im Freien, in abgeschlossenen Grundstücken, z.B. Kirchhof, Kindergarten, Blumenhof Reichl ist für die Teilnahme eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bei Gottesdiensten im Freien, auf öffentlichen Plätzen wie z.B. am Platz der Deutschen Einheit ist eine öffentliche Genehmigung einzuholen und von der Leitung nebst Hygienekonzept mitzuführen. Anmeldepflicht und Teilnahmenachweis entfallen. Desinfektion, Maskenpflicht und Abstand sind verpflichtend.
  4. Die Anzahl der zugelassenen Personen richtet sich nach der jeweils gültigen Anordnung. Der Sicherheitsabstand ist innen und außen ständig einzuhalten.
    Bei Gottesdiensten anlässlich von Trauerfeiern richtet sich die Teilnehmerzahl nach der staatlich/städtischen Regelung. Sie ist aktuell auf den engsten familiären Personenkreis jedoch max. 15 Personen begrenzt.

F.d.R. 

Armin Langmann, Geschäftsführender Pfarrer

Für Gemeindezentrum /Hort/Kinderhaus gelten die Hygieneregeln des Kinderhauses laut aktuellem Aushang für jeweils zugelassene Personen in der Fassung der aktuell gültigen staatlichen Regelung. Weitere Personen haben im Gemeindehaus und Kinderhaus keinen Zutritt. Näheres erfahren Sie unter 0911/23956230. https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php

Gute Voraussetzungen für den Gottesdienst mit Abstand

Gemeinde

Zentrum online

Der aktuelle Gemeindebrief –

Aus Datenschutzgründen können wir den Gemeindebrief mit seinen Fotos und Personenangaben hier nicht direkt einstellen. Wir arbeiten an einer online-fähigen Lösung und bitten um Geduld!

Gemeinde, Glaube

Abschied nehmen in Frieden und Würde

Gedenk-Gottesdienst in der Nikodemuskirche

Aufgrund derzeit geltender Bestimmungen sind bei Bestattungen/Trauerfeiern nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmern erlaubt. Wir möchten Ihnen deshalb die Möglichkeit geben, sich zu einem späteren Zeitpunkt in einem Gedenk-Gottesdienst ihrer/ihres verstorbenen Angehörigen zu erinnern, an seinen Weg und sein Leben zu denken und sie/ihn und sich in Gottes Hände zu befehlen.

Die Beschränkungen könnten auch ein Grund sein, sich über Formen des Abschieds neu Gedanken zu machen. Vielleicht möchten Sie ein Erinnerungsbuch mit Fotos oder kleinen Beiträgen der Angehörigen und Freunde gestalten, in dem an gemeinsame oder typische, charakteristische Erlebnisse erinnert wird.

Vielleicht suchen Sie auch nach Liedern und Texten. Im Gesangbuch gibt es dazu kleine Anregungen auf 10 Seiten, ab S. 1427.

Herzliche Grüße aus dem Pfarramt der Nikodemuskirche!

Bleiben Sie behütet!
Ihr

Pfarrer Armin Langmann

Gemeinde, Kontakt

Pfarramt besetzt und erreichbar über

Telefon
0911 – 23 95 62 0
Fax
0911 – 23 95 62 19
Email
pfarramt@nikodemuskirche-nbg.de
Sekretariat
Vormittags:    Gabriele Röttig
Nachmittags: Brigitte Hartmann

Bitte beachten Sie:
Es findet kein Besucherverkehr statt!

 

In der Regel sind wir telefonisch erreichbar:
Montag  10-12  
Dienstag  10-12  14-16
Mittwoch 10-12  14-16
Donnerstag 10-12  14-16
Freitag    12-14

Beachten Sie die reduzierten Öffnungszeiten:

 

 

Seelsorgerlicher Notdienst am Wochenende und an Feiertagen

0170/8613983

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf dem Anrufbeantworter!

 

 

Adresse

Stuttgarter Str. 33
90449 Nürnberg
Deutschland


Pfarrer Armin Langmann

Geschäftsführender Pfarrer

Telefon
0911 – 23 95 62 14
Email
al@nikodemuskirche-nbg.de

Pfarrerin Sigrid Klever

Telefon

0911 – 23 95 62 15
Email
sigrid.klever(at)elkb.de

Pfarrerin Eva-Maria Kaplick

Telefon

0911 – 23 95 62  16
Email
Kaplick@nikodemuskirche-nbg.de

Diakonin Christina Höpfner

Telefon

0911 – 23 95 62  18
Email
Diakonin-ejniko@mail.de

Senden sie uns eine Nachricht:

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Gemeinde

    Hilfe bei Häuslicher Gewalt

    Das Kontaktverbot durch die Corona-Krise bringt es mit sich, dass viele Menschen mehr Zeit miteinander in den eigenen vier Wänden verbringen. Die Auswirkungen von Isolation, die Minimierung sozialer Kontakte, finanzielle Sorgen und Existenzängste könnten zu einem Ansteigen häuslicher Gewalt führen. Bedingt durch Ausgangseinschränkungen und Kontaktverbote gelingt es Betroffenen schwerer, Hilfestellen aufzusuchen oder anzurufen, als vor dem Ausbruch der Pandemie.

    Notrufnummern bei Konflikten zuhause

    Krisendienst Mittelfranken 0911-42 48 55-0

    Konfliktberatung der Evang. Kirche
    u. des Menschensrechtsbüros 0911- 43 04 238

    Hilfetelefon

    Gewalt gegen Frauen 08000 116 016

    Sucht- u. Drogenhotline 0180531 30 31

    Sexueller Mißbrauch 0800 22 55 530

    Telefonseelsorge 0800 1110 111

    Seelsorgetelefon Dekanat Nbg (9-17h) 0911-214 14 14

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Amtes für Gemeindedienst (www.afg-elkb.de ) und (www.forum-frauen.de).