Gemeinde, Jugend

Miniclub – Der Treffpunkt

 

Kommen Sie mit Ihrem Kind in unseren Mini-Club. Ein gemeinsames Frühstück, Sing- und Fingerspiele, basteln, krabbeln und laufen lernen steht für uns und die Kleinsten auf dem Programm.

 

 

Kindergarten

Elternbefragung

beinhaltete Fragestellungen waren z.B.:

  • Öffnungszeiten
  • Arbeitseinsätze der Eltern
  • Formen der Elternarbeit
  • Bedarf an Schulkindbetreuung
  • wie die Eingewöhnungszeit empfunden wurde
  • sind die Informationen ausreichend? – Verbesserungsvorschläge
  • Was erwarten Sie speziell von einem kirchlichen Kindergarten?
  • Welche Aufgaben haben Eltern innerhalb der Kindergartenarbeit?
  • Welche Erwartungen haben Sie an den Kindergarten?
  • Wie können sich Eltern in die Kindergartenarbeit einbringen?

Resultate der Befragung waren, dass die Öffnungszeiten des Kindergartens ausreichend sind und die Angebote für Kinder und Eltern den Erwartungen entsprechen.

 

Gemeinde, Glaube

50 Jahre Nikodemuskirche

17Festplakat und Programm

„Die Kirche kommt zu den Gläubigen“, titelte die NZ vom 7. Dezember 1967 ihren Bericht über das Richtfest unserer Kirche.“ begann Architekt Reinhold Büttner in der Festschrift zum 40. Geburtstag seinen Bericht über die Anfänge der Nikodemuskirche.

Den Grundstein hatte man bereits am 30. Juni 1967 gelegt. Bis zur Einweihung der Kirche sollte es dann noch ein ganzes Jahr dauern.

Im Jahr 1967 zählte die rasch gewachsene Vorstadtgemeinde ungefähr 4.000 Mitglieder. (Im Jahr 1998: 6.890; 2017: 5.390).

Von der Planung des Kirchengebäudes bis zum Einbau der Orgel war ein langer Weg zurück zu legen.

Entscheidend für die Möglichkeit der Verwirklichung war es, einen geeigneten Platz zu finden.

Kindergarten

Kinder

Kinder aus aller Welt … weiter lesen…

Gemeinde, Jugend, Konfirmanden

Segelfreizeit 2018

Die Unterlagen zur Anmeldung für die Segelfreizeit findet ihr hier:

Flyer 20172018 NEU alle weiteren Infos unmittelbar bei Diakonin Christina Höpfner!

 

Datum: 02.-07. September 2018

Ort: Holland/Ijsseelmeer
max. Teilnehmerzahl 14
Leistungen: – Transfer:
Die An- und Abreise wird als gesamte Gruppe unternommen.
Entweder mit einem Bus oder mit der Deutschen Bahn.
– Unterkunft auf dem Schiff
Wir sind sechs Tage auf dem Schiff in Gemeinschaftskajüten untergebracht.
– Verpflegung während der Reise
Die Verpflegung umfasst Montag bis Donnerstag. Am An- und Abreisetag müssen
die Teilnehmer selbst für die Verpflegung sorgen.
– pädagogische Betreuung
Die Freizeit wird von erfahrenen Jugendleitern der Evangelischen Jugend begleitet. Zudem
ist Christina Höpfner, Diakonin als Teamleitung dabei.
Reisepreis: 363 € (finanzielle Unterstützung durch die Stadt und Gemeinde können beantragt werden).
Anmeldeschluss: 01. April 2018
Informationsabend Montag, 05. März 2018 um 19.30 Uhr im Jugendkeller (Weiltingerstraße 17 – 90449 Nbg.)
Kontakt und Infos:
Christina Höpfner, Diakonin
Tel. 0911 239562-18
Mail: diakonin-ejniko@mail.de

 

Rucksack packen, fertig, los! Weit weg von zu
Hause und auf nach Holland!
Gemeinsam machen wir uns auf den Weg hinauf
in den hohen Norden, um fünf Tage als Seefahrer
mit Wind und Wetter die holländischen Meere zu
erobern. Hier erlebst Du Freiheit mit einer
Gemeinschaft die hält und trägt. Gemeinsam mit
uns und deinen Freunden machst Du Urlaub auf
einem Segelschiff…
Auf dem Binnenmeer werden wir selbst zu
großen Seglern. Doch keine Angst, Piraten gibt
es hier keine und wir schlafen jede Nacht in
unserer Koje in einem anderen Hafen. Anpacken
werden wir gemeinsam, wenn es um unser
tägliches Brot und die Manöver an Board des 32
m langen Traditionsseglers von 1895 geht.
Begleitet von zwei erfahrenen Skippern genießen
wir die Sonne und die Weite des Meeres in vollen
Zügen. Natürlich kannst du auch gemeinsam mit
deinen Freunden im Klüver-Netz faulenzen.
Neben dem wundervollen Sternenhimmel, erlebst
Du Sonnenauf- und -untergänge in besondere
Weise.
Was auf dem Speiseplan steht? Keine Ahnung –
was schmeckt Dir denn? Wir lassen uns
überraschen! Am Abend kannst Du die
H a f e n s t a d t erkunden und d i e e c h t e
niederländische Lebensweise hautnah erleben.
Fazit: Du bringst deinen persönlichen Seesack
mi t Bi ldern von gemeinsamer Ac t ion,
Was ser s chlachten, Wendemanövern,
Erfahrungen und Freundschaften mit nach
Hause.
Wir freuen uns auf die Zeit mir Dir!

http://www.ejnikodemuskirche.com

,

Glaube

Andere Zeit

Der etwas andere Gottesdienst in der Nikodemuskirche.

AndereZeit_Plakat 2017_18 A

Gemeinde

Nikodemuskirche Barrierefrei

Der Zugang zum Gemeindezentrum und zur Nikodemuskirche ist durch einen Aufzug erleichtert worden. Behindertengerechte Sanitäranlagen und ein barrierefreier Zugang mit Hublift wurde für den Hort und das Pfarramt geschaffen. In der Nikodemuskirche ist für Hörgeräteträger eine Induktionsanlage eingebaut.

Viele Spenderinnen und Spender haben sich bereits für das Projekt „Barrierefreie Kirche“ eingesetzt.

Über 100 Gäste nahmen im November 2015 an der Einweihung mit Gebet und Segen teil, die von Diakonin Höpfner, Pfarrerin Kaplick und Pfarrer Langmann gestaltet wurde. Dank fleißiger Helferinnen und Helfer konnte man nach Erläuterungen von Architekt Raimund Wölfel und Dankesworten von Pfarrer Langmann auf die gelungene Fertigstellung des Projekts mit einem speziell dafür abgefüllten „Nikodemus-Pater-Noster-Tropfen“ anstoßen.

weiter lesen…

Kindergarten, Kontakt

Kinderhaus

Kindergarten und Hort

Telefon
0911 – 23 95 62 30
Fax
0911 – 23 95 62 39
Email
kindergarten@nikodemuskirche-nbg.de
Öffnungszeiten
Montag 07:00 – 17:00
Dienstag 07:00 – 17:00
Mittwoch 07:00 – 17:00
Donnerstag 07:00 – 17:00
Freitag 07:00 – 16:00

weiter lesen…

Kindergarten

Freie Plätze

Platz frei ab Datum
für unter 3-Jährige Nein
für 3-6-Jährige Nein
für Schulkind Nein
integrativer Platz Nein